Zurück zur Startseite
Seite übersetzen / Translation:

Spielzeug sammeln - Nachrichten und News

Hier finden Sammler von Spielzeug Nachrichten und News zum Thema Spielsachen sammeln.

Plüschtiere

Alte Plüschtiere

Anzeigen von google

 

Anzeigen von google

Neueste Spielzeug - News

 

12.10.2004
Blatt aus Musterbuch, Adolf Fleischmann, Sonneberg um 1860

Deutsches Spielzeugmuseum
Beethovenstr. 10
D-96515 Sonneberg
Telefon: +49(0)3675-702856
Fax: +49(0)3675-742817

eMail: info@spielzeugmuseum-sonneberg.de

Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg

Spielzeugmusterbücher

Im Deutschen Spielzeugmuseum befindet sich eine international bedeutsame Sammlung von Spielzeugmusterbüchern und –blättern. Diese für Forschungen zur Spielzeuggeschichte wichtige und attraktive Quelle steht der Öffentlichkeit aus konservatorischen Gründen jedoch nur eingeschränkt zur Verfügung. Mit der Veröffentlichung im Internet wird dieses kulturhistorisch bedeutsame Material einem breiten Interessentenkreis zugänglich.

So ist nunmehr auf der Website des Deutschen Spielzeugmuseums www.spielzeugmuseum-sonneberg.de  unter Bibliothek in der Digitalen Bibliothek ein erstes Exemplar dieser Art zu sehen. Es zeigt ein Musterbuch des bekannten Sonneberger Verlagshauses von Adolf Fleischmann. Die 25 handkolorierten Blätter dürften um 1860 entstanden sein.

Das Deutsche Spielzeugmuseum liefert über die Datenautobahn aber noch mehr Wissenswertes über das Spielzeug und dem Museum selbst.

Wer das Haus besuchen möchte, findet im Überblick Informationen zu den Öffnungszeiten, den Eintrittspreisen und auch eine Anfahrtsskizze, die man sich ausdrucken und als Wegbegleiter nutzen kann. Ebenso ist es möglich, vor seinem Besuch schon einmal in einem virtuellen Rundgang die Ausstellung anzusehen und in die Welt des Spielzeugs einzutauchen. Die Ausstellungsräume sind hier erklärt und bebildert. Auf der Seite Sammlung erfährt man nicht nur, was das Museum in der letzten Zeit neu erworben oder geschenkt bekommen hat: Auf der Seite "Hilfe! Hilfe!" bitten die Museumsmitarbeiter auch um fachlichen Rat, wenn einmal ein Spielzeug nicht genau bestimmt werden kann.

Und der Besucher kann sich über die Veranstaltungen informieren, die das Museum und sein Förderverein zu bieten hat, von den Vorträgen über die Museumsfeste bis hin zu den jeweils aktuellen Sonderausstellungen. Und zur jetzigen ist sogar ein Puzzlespiel installiert, bei dem man etwas gewinnen kann.

Das Deutsche Spielzeugmuseum ist seit Juni 2002 im Netz und kann seither mehr als 20 000 Besuche seiner Seiten verbuchen. Bis zu 50 Aufrufe täglich zählt die Statistik und mancher, der sich auf den Weg nach Sonneberg gemacht hat, tat dies, nachdem er sich auf der Internetseite über das Museum informiert hat und neugierig geworden ist.

Zurück zur Antiquitäten-Übersicht  

Zurück zur Übersicht

 

| Startseite | Sammelgebiete | Sitemap | Veranstaltungen | SammlerWelt | Für Händler + Hersteller | Suche | Service | Nutzungsbedingungen | Kontakt / Impressum |
Copyright © 1998/2012 sammlernet.de - Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung: Haftungsausschluss