Zurück zur Startseite
Seite übersetzen / Translation:

Romanhefte sammeln - Kurzinformation und Einleitung

Auf den folgenden Seiten finden Romanheft-Sammler Kurzinformation und Einleitung zum Thema Romanhefte, Heftromane, Groschenromane und Groschenhefte sammeln.

Dan Shocker

Dan Shocker - Altes Groschenheft

Anzeigen von google
Romanhefte
Kurzinformation
Anzeigen von google
Romanhefte - Kurzinfo

von Chris
Webmaster
http://www.gruselromane.de


Romanhefte führen oft ein "Schattendasein" in der Belletristik. Als Schundromane verpönt, erlangten sie doch langsam einen Kultstatus. Namen wie John Sinclair und Perry Rhodan sind fast jedem ein Begriff.

Dan Shocker Schon Anfang des 19 Jahrhunderts erschienen kleine Heftchen wie zum Beispiel "Berühmte Indianerhäuptlinge", die in regelmäßigen Abständen für einen Groschen (10 Pfennig) zu haben waren. Schon damals waren diese Hefte sehr beliebt, und nicht zuletzt durch den geringen Preis gegenüber gebundenen Büchern auch für die nicht so wohlhabenden Gesellschaftsschichten erschwinglich.

Besonders die Kriminalhelden wie Sherlock Holmes oder Westernserien wie Billy Jenkins wurden schon damals zu Berühmtheiten.

Doch die Romanhefte dienten nicht nur der Unterhaltung. Zur Zeit des ersten und des zweiten Weltkrieges wurden gerade auch Romanhefte auch für Propagandazwecke benutzt. Es erschienen Hefte mit den Titeln "Von Deutschlands Ehr und Wehr" oder "Erlebnisse deutscher Fremdenlegionäre".

Diese Hefte beeinflußten die Einstellung zur Wehrmacht in einer Weise, die niemand für möglich gehalten hätte. Soldaten wurde als heroisch und meistens unbesiegbar dargestellt, so das sich viele wünschten auch so zu sein, und ebensolche Abenteuer zu erleben. Ein folgenschwerer Irrtum ...

Nach dem Krieg änderte sich das Thema der Romanhefte schnell. Nicht nur Western, sondern auch die sogenannten "Sittenromane" erschienen. Erotische Erzählungen, die den Romanheften den Titel "Schundroman" einbrachten, und diese auch prägten. Oft genug wurden solche Hefte nur unter der Ladentheke verkauft.

Scherzo

In den 60'er und 70'er Jahren waren wieder die Western und Kriminalgeschichten im Stile von Edgar Wallace dominierend. Langsam entstand auch eine neue Richtung: Science Fiction. 1961 erschien der erste Perry Rhodan Roman. Schnell wurde er zur Kultfigur die heute wohl jedes Kind kennt. Inzwischen sind schon über 2.000 Romane aus dieser Serie erschienen.

John Sinclair Mitte der 70'er Jahre bildet sich auch immer mehr die Richtung Horror heraus. Aus den Krimis wurden Grusel-Krimis, und schließlich die reinen Horrorhefte, die auch schlicht Gruselromane genannt werden. Eine der ersten Figuren mit dem Name Larry Brent von dem Autor Dan Shocker entstand. Er kämpfte gegen Ghouls, Dämonen und Vampire, und regte damit die Phantasie der Leser an, wie kaum ein anderer.

1978 erschien das erste Romanheft aus der eigenständigen Serie John Sinclair, das einen ähnlichen Weg wie Perry Rhodan einschlug. Noch bis heute gibt es die Serie John Sinclair, die inzwischen auch die 1.100 Heftgrenze überschritten hat.

Die besondere Faszination dieser Langzeit-Helden macht wohl der Charme der Figuren aus. Es sind alles keine Supermänner, die jede Situation alleine lösen können, und nicht immer gewinnen sie.

Gerade diese Veteranen der Romanheft- Szene haben diese kleine Heftchen berühmt gemacht, und werden es hoffentlich noch sehr lange tun.

In der Regel ist das Sammeln von Romanheften ein recht preiswertes und kurzweiliges Hobby. Es beginnt meist damit, daß jemandem langweilig geworden ist, und man in einem Kiosk einen billigen Roman entdeckt, der ein interessantes Titelbild hat. Er ist billig, man kauft ihn und taucht ein, in eine faszinierende Welt.

Es gibt viele Leute, die irgendwelche Romane auf dem Speicher oder irgendwo im Keller rumliegen haben. Wahre Fundgruben sind also Nachbarn, Freunde und auch die lokalen Flohmärkte in der Umgebung. Fragt diese doch mal, oder kauft euch einen der "Groschenromane".

Atlan

Chris


zurück zur Romanhefte-Übersicht   zurück zur Romanhefte-Übersicht


| Startseite | Sammelgebiete | Sitemap | Veranstaltungen | SammlerWelt | Für Händler + Hersteller | Suche | Service | Nutzungsbedingungen | Kontakt / Impressum |
Copyright © 1998/2016 sammlernet.de - Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung: Haftungsausschluss