Zurück zur Startseite
 A-Z | Anzeige aufgeben | Flohmarkt  | Forum | Neu | News | Newsletter | Sammelgebiete | Sammler | Sitemap | Suchen | Termine |
Seite übersetzen / Translation:

sammlernet.de und sammler.com Newsletter Nr. 222 vom 19. Februar 2009

sammlernet.de und sammler.com Newsletter Nr. 222 vom 19. Februar 2009
Der SammlerNet-Newsletter erscheint etwa alle zwei Wochen für
http://www.SammlerNet.de/  und http://sammler.com

Anzeigenkontakt: thomas@sammler.com (Thomas Schmidtkonz)
Dieser Newsletter geht an 2.841 Empfänger

sammler.com und sammlerNet - Newsletter

1. Sammeln und die kalte Jahreszeit
2. Briefmarken der britischen Kolonien
3. Porzellanmarkendatenbank wächst und wächst
4. Goldene Schallplatten
5. Bücher von Sammlern für Sammler
6. Impressionen von der World Money Fair 2009 in Berlin
7.

Sammlermagazin Sandesneben Nr. 84 zum Download bereit

8. Neue Tschechische Briefmarkenausgaben
9. Zollstöcke und Meterstäbe sammeln
10. http://www.freistempelauktion.de
11. markentausch.eu - Der Versuch, einen gestempelten Posthornsatz gegen einen postfrischen Posthornsatz zu tauschen
12. Ausgefallene und kuriose Briefe sammeln
13.

Zoo / Zoologischer Garten / Tiergarten als Sammelgebiet

14.

Faszination Chinesische Briefmarken - Geschichte der Briefmarken der Volksrepublik seit 1949

15.

Das Eiserne Kreuz - Geschichte und Sammelobjekt

16. Sammler, Verkaufsanzeigen und Termine bei Sammlernet.de
 

1.  Sammeln und die kalte Jahreszeit

Liebe Freunde und Leser von sammlernet.de und sammler.com!

Auch der Februar ist beim Sammeln immer einer der beliebtesten Sammlermonate, gerade wenn der Frühling wie dieses Jahr noch keinerlei erste Signale aussendet. So haben wir  Sammler Zeit uns eingehend mit unseren Sammelgebieten zu befassen. Da zu dieser Jahreszeit viele klassische Sammlerbörsen, Auktionen und Tauschtage stattfinden, können wir dort viele kleine und größere neue Schätze für unsere Sammlung finden oder wir tauschen uns mit Gleichgesinnten aus. Die zwischenmenschliche, soziale Komponente des Sammelns spielt ja schließlich auch eine große Rolle für uns!
Wer sich aber bei hochwinterlicher Witterung nicht außer Haus wagen möchte, kann auch im Internet zahllose neue Stücke für seine Sammlung entdecken. Neben alt bekannten Einkaufsquellen wie  eBay.de, Hood.de usw. ist sicher tamundo.de ein neues El Dorado für Sammler aller Sammelgebiete. Wer sich dagegen speziell für Münzen interessiert und noch nicht bei www.ma-shops.de vorbeigeschaut hat, sollte dies sicher schnell nachholen. Liebhaber von alten Büchern kommen sicher am "Bücher Berg" unter http://www.martinaberg.com/ nicht vorbei! 

Wer aber mit dem Verkauf liebäugelt und Sammelobjekte besitzt, deren Wert er noch nicht so recht kennt, der sollte unseren Schätzservice unter http://rat.sammler.com nutzen. Wir unterstützen und beraten euch dann auf Wunsch auch bei der Vermarktung der Objekte, speziell wenn diese über 1000 Euro wert sind, wo Onlineauktionen oft nicht mehr so gut geeignet sind.

Wie immer  freuen wir uns auch über Anregungen zum nächsten Newsletter. Gerne könnt Ihr uns auch interessante News zusenden, die wir im nächsten Newsletter mit versenden, wenn sie reinpassen.
Aber nun herzliche Sammlergrüße,

Martina Berg und Thomas Schmidtkonz

Und nun zu den aktuellen Sammlernews ...

2. Briefmarken der britischen Kolonien

Wer von Euch hat Ahnung wie viele Kolonien, Protektorate und andere abhängige Gebiete Großbritannien in der Blüte seiner Kolonialzeit besaß?
Ich glaub das weiß keiner so recht. Dennoch haben wir den Versuch gestartet zumindest diese Gebiete zu listen, die als britische Kolonien oder abhängige Gebiete eigene Briefmarken herausgaben.
In einem Überblick stellen wir Briefmarkenausgaben der Britischen Kolonien vor mit einem Überblick sämtlicher Kolonien, Protektorate, Dominions, Mandate, Territorien und abhängigen Gebiete der Britischen Kolonien und des frühen British Commonwealths, die eigene Briefmarken ausgaben. Die Seiten dazu werden ständig ausgebaut und mit weiteren Infos zu den einzelnen Kolonien ergänzt.

Mehr dazu:

http://www.sammler.com/bm/briefmarken-britische-kolonien.htm

3. Porzellanmarkendatenbank wächst und wächst

Wie schon im letzten Newsletter erwähnt, kann man mit der neuen sammler.com Porzellanmarkendatenbank elegant und einfach seine Porzellanmarken bestimmen.
Dank Eurer Hilfe findet man in der Datenbank nun immer mehr Marken. Wer eine noch nicht bestimmte Marke kennt, kann diese melden und gleich das Bild mit dazu senden. Wenn jemand einen Fehler entdeckt, kann er diesen uns melden. Jeder kann also dazu beitragen, dass weitere Porzellanmarken dazukommen. Das nützt jedem, da dieses Hilfssystem alle weiterhin kostenlos nutzen dürfen.

Mehr dazu:

http://www.sammler.com/porzellanmarken/index.asp

4. Goldene Schallplatten bei tamundo.de

Bei tamundo.de haben Schallplattensammler in den nächsten Tagen die vielleicht einmalige Gelegenheit originale goldene Schallplatten zu erwerben. Die insgesamt 24 Schallplatten liegen bei einem Festpreis von 349 - 1399 Euro.
Mehr dazu:

http://www.tamundo.de/buy.html?filter%5Bsearch%5D=goldene+schallplatte

5. Bücher von Sammlern für Sammler

Auf der Internetseite des Gietl - Verlags kann man gegen eine preisgünstige Gebühr E-Books zu allerlei Sammlerthemen downloaden. Wenn ein Sammler einen Katalog oder ein Buch zu einem Sammelgebiet als E-Book veröffentlichen möchte, dann kann er sich jederzeit an die Verlage wenden. Durch die digitale Veröffentlichung entstehen dem Autor keine Kosten. Die eingehenden Manuskripte werden hinsichtlich rechtlicher und moralischer Gesichtspunkte geprüft, ein Lektorat bzw. eine Überarbeitung durch den Verlag erfolgt jedoch nicht. Der Abrufpreis wird von Autor und Verlag gemeinsam festgelegt

Mehr dazu:

http://www.gietl-verlag.de/index.php?af=0&wo=1&seite=publikationen


6. Impressionen von der World Money Fair 2009 in Berlin - Ein Bericht von der größten Münzmesse der Welt

Die World Money Fair in Berlin ist mit etwa 270 internationale Ausstellern und 12.600 Messebesuchern momentan die weltweit größte Münzenmesse. Sie findet am Anfang des Jahres zuerst in Basel und einige Wochen später Anfang Februar in Berlin statt. Die Messe dauert insgesamt drei Tage von Freitag bis Sonntag, wobei ich die Messe wieder Samstags besuche. Als ich die Ausstellungsräume betrete, bin ich wieder über die Größe und den Umfang der Angebote auf dieser Münzbörse erstaunt ...

Mehr dazu:

http://www.sammler.com/berichte/2009/worldmoneyfair-berlin-2009.htm

7. *SmS* Sammlermagazin Sandesneben Nr. 84 zum Donwload bereit

Im *SmS* Sammlermagazin Sandesneben Heft Nr. 84 können Sammler wieder vieles über interessante Sammlerthemen nachlesen.

Heft kostenlos downloaden:

http://www.sammlernet.de/sms/sms84.pdf

8. Neue Tschechische Briefmarkenausgaben am 11.02.2009

Die Tschechische Post gab am  11.2.09 eine Sondermarke zur Nordischen Skiweltmeisterschaft in Liberec und einen Block zum Schutz der Polargebiete und Eisberge heraus.

Mehr darüber:

http://www.sammler.com/bm/tschechien-neuausgaben.htm#11.02.2009

9. Zollstöcke und Meterstäbe sammeln

Ein Zollstock ist ein Messgerät zur Bestimmung von Längen. Der Name Zollstock entstand, weil man früher zum Messen einen starren Stab, also einen Stock verwendete. Untermaßeinheit war dabei das Zoll.

Weil diese Zollstöcke so unterschiedlich sind, kamen bald auch Sammler auf die Idee so was zu sammeln.  Wegen der langen Geschichte der Zollstöcke und Maßstäbe ist dieses Sammelgebiet erstaunlich umfangreich und komplex.

Mehr dazu:

http://www.sammlernet.de/zoll/zoll00.htm

10http://www.freistempelauktion.de

 ------------------------------------------------
Anzeige
------------------------------------------------

http://www.freistempelauktion.de

Das führende Internet-Auktionshaus für Sammler! Über 260.000 Angebote ab 1 Cent!
Für Käufer kostenlos! Verkäufer zahlen lediglich 2 % Verkaufsprovision bei
erfolgreichem Verkauf! Sonst nichts!

Keine Einstellgebühren! Keine sonstigen versteckten Gebühren!
Also worauf warten Sie noch? Starten Sie noch heute durch bei Freistempelauktion !

Machen Sie es wie bereits tausende andere Sammler! Kaufen und verkaufen Sie bei uns
alles was man Sammeln kann! Von Briefmarken, Ansichtskarten oder Münzen bis zu Büchern
und Videos ! Autogramme, Comics, Eisenbahnen, Werbetrucks... wir freuen uns auf Sie!!!
Und ganz neu: 16.000 verschiedene Panini Bilder aus allen Bereichen ab je 10 Cent !

Jetzt kostenlos und unverbindlich anmelden bei
http://www.freistempelauktion.de /at/ch/com

--------------------------------------------------
Ende der Anzeige
--------------------------------------------------

http://www.freistempelauktion.de

11. markentausch.eu - Der Versuch, einen gestempelten Posthornsatz gegen einen postfrischen Posthornsatz zu tauschen

Der Versuch, einen gestempelten Posthornsatz gegen einen postfrischen Posthornsatz zu tauschen Der Berliner Briefmarkensammler Johannes Schubert hat sich das Ziel gesetzt, durch eine einmalige Tauschaktion einen gestempelten Posthornsatz der Bundesrepublik in einen postfrischen Satz zu tauschen. Motiviert wurde er durch die Aktion eines Amerikaners, der es schaffte, vor drei Jahren eine rote Büroklammer durch verschiedene Tauschgeschäfte schließlich in ein Haus zu tauschen.

Wie er es anstellen will, könnt Ihr nachlesen unter:

http://www.markentausch.eu/

12. Ausgefallene und kuriose Briefe sammeln

Ein sicher interessantes und ausgefallenes Hobby ist es kuriose, ausgefallene und besondere Briefe zu sammeln. Dazu gehören z.B. mit Nachgebühren belegte Briefe, Briefe mit außergewöhnlichen Marken, Briefe mit den Unterschriften bekannter Persönlichkeiten, Briefe die außergewöhnliche Geschichten erzählen können oder Briefe die ins Weltall flogen.
Wer selbst solche Briefe hat, kann Bilder beisteuern.

Mehr darüber:

http://www.sammler.com/bm/ausgefallene-briefe.htm

13. Zoo / Zoologischer Garten / Tiergarten als Sammelgebiet

Bereits um 2000 v. Chr. hielt ein Kaiser der Xia-Dynastie Tiere an seinem Hof. So blickt die Tierhaltung in Zoos und Tiergärten auf eine lange Geschichte zurück. Fremde und exotische Tiere in Zoos und Tiergärten begeisterten die Menschen schon immer. So spielten dann die Tiere und die Tiergärten, in denen Sie gehalten wurden, sehr bald auch eine wichtige Rolle in Kunst und Fotografie. Maler wie August Macke hielten Szenen aus Zoologischen Gärten auf der Leinwand fest und Tiere und Tiergärten waren beliebte Motive für Ansichtskarten. Viele Tierparks zieren außerdem Kunstobjekte wie Statuen, Büsten, Bilder und auch architektonische Meisterwerke.
Daher spielen auch für viele Sammler Tiere und Tiergärten speziell als Themensammelgebiet eine wichtige Rolle. 

http://www.sammlernet.de/zoo/zoo00.htm

14. Faszination Chinesische Briefmarken - Geschichte der Briefmarken der Volksrepublik seit 1949

1949 ruft Mao Tsetung in Peking die Volksrepublik China aus. Seitdem hat China zahlreiche bei Sammlern beliebte Briefmarken ausgegeben. Diese Marken zeigen häufig eindrücklich die politischen Phasen dieser Zeit. So wurden Briefmarken während der Kulturrevolution als Propagandamedium entdeckt und auch reichlich dafür genutzt. Die Briefmarken der Kulturrevolution sind bei Sammlern gesucht und leider in der Regel nur recht teuer zu erwerben

Mehr darüber:

http://www.sammler.com/bm/briefmarken-volksrepublik-china.htm


15.  Das Eiserne Kreuz - Geschichte und Sammelobjekt

Das Eiserne Kreuz war zwischen 1813 und 1945 in den preußischen und deutschen Kriegen dieser Zeit wohl die bekannteste und wichtigste militärische Auszeichnung. Das EK II, also das Eiserne Kreuz 2. Klasse, wurde gerade in den beiden Weltkriegen so vielen Soldaten verliehen, dass Sammler diesen Orden noch für relativ wenig Geld erwerben können. Andere Klassen sind aber wieder sehr teure Raritäten oder sogar für Sammler mit viel Geld unerreichbar, da z.B. Auszeichnungen wie der Blücher- und Hindenburgstern nur einmal verliehen wurden. Diese Seite von sammler.com möchte Einsteigern in dieses Sammelgebiet  helfen, die wichtigsten Varianten selbst unterscheiden zu können. Für eine erste Werteinstufung geben wir die ungefähren Sammlerwerte mit dazu an, wo es möglich ist.

Mehr darüber:

http://www.sammler.com/militaria/eisernes-kreuz.htm

16. Sammler, Verkaufsanzeigen und Termine bei Sammlernet.de

Sammler können sich und ihre Sammelgebiete bei sammlernet.de vorstellen. Mehr darüber: http://www.sammlernet.de/sammler/uebersicht.htm
Wer Sammlertermine wie z.B. Sammlerbörsen eintragen möchte oder nur nachschauen möchte, kann dies unter http://www.sammlernet.de/termine.htm tun.
Verkaufsanzeigen könnt Ihr unter http://www.sammlernet.de/anzeigen.htm aufgeben. Sie werden dann beim jeweiligen Sammelgebiet gelistet bzw. man findet sie auch alle unter http://www.sammlernet.com/Anzeigen/index.php3.

Herzliche Sammlergrüße
Das Team von sammlernet.de und sammler.com wünscht Ihnen weiterhin viel Spaß beim Sammeln und versendet herzliche Grüße!

Im Namen des Teams Martina Berg ( mb@sammlernet.de ) und Thomas Schmidtkonz ( thomas@sammler.com )

Newsletter-Archiv:

Möchten Sie in einer älteren Ausgabe unseres SammlerNet-Newsletters
noch einmal stöbern oder etwas nachlesen, so können Sie dies unter:

http://www.SammlerNet.de/newsletter.htm

************

Viele Grüße aus dem Frankenland

Thomas Schmidtkonz
sammler.com
Tannenweg 2
D-91301 Forchheim
Tel.: 0172-8933131

http://www.SammlerNet.de/
Der Treffpunkt für Sammler aller Sammelgebiete

http://www.sammler.com
Das Informationsnetz für alle Sammler
------------------------------------------------------------
Die Meldungen können gerne weiterverbreitet werden -
aber bitte mit Quellenangabe (www.SammlerNet.de  / www.sammler.com ). Danke!
------------------------------------------------------------

Zurück zur Newsletter-Übersicht / Newsletter abonnieren

Aktuellste Newsletter | Archiv 2008 |  Archiv 2007 |

 
| Startseite | Sammelgebiete | Sitemap | Veranstaltungen | SammlerWelt | Für Händler + Hersteller | Suche | Service | Nutzungsbedingungen | Kontakt / Impressum |
Copyright © 1998/2012 sammlernet.de - Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung: Haftungsausschluss