Zurück zur Startseite
Seite übersetzen / Translation:

News und Nachrichten für Sammler aus der Welt des Sammelns vor 2008

Sammy führt Sie zurück zur Startseite
zur Startseite

google - Anzeigen

 

 

 
20.02.2007
Titelbild Torring

Romanheft-News

von unserem Korrespondenten
Heinz J. Galle

Seit 2006 erscheinen in Rumänien neue Rolf Torring-Abenteuer. Stolz weist der Verlag darauf hin, dass die Ausgaben mit Genehmigung des alten Verlages erscheinen. Als Verfasser zeichnet ein Autorenteam unter Gontran Peter Strempel. Die Bändchen weisen einen Hochglanz-Farbumschlag auf, auch die Innenseiten sind mit farbigen Informationen zu den Abenteuern versehen. Im Format dem Original angeglichen, erschien die erste Nummer mit einem Umfang von 88 Seiten, spätere Ausgaben haben 60-64 Seiten Umfang, pro Heft sind die Ausgaben auch noch mit je zwei ganzseitigen SW-Illustrationen ausgestattet. Der Stil der Erzählungen ist dem Geschmack der heutigen Generation angepaßt, etwas forsch und flapsig, für alte Torring-Fans ein wenig gewöhnungsbedürftig. Aber es ist erfreulich das immerhin Rolf Torring hier ein Revival erlebt. Weitere Infos dazu siehe http://torringsneue.hitart.com oder http://torrings.com.

Auf ein wunderschönes Buch gilt es auch hinzuweisen, endlich ist die farbige Robert Kraft-Bibliographie erschienen, auf 902 Seiten tummeln sich unzählige Illustrationen u.a. auch zu alle den Heftserien wie z.b. AUS DEM REICH DER PHANTASIE, die Robert Kraft verfasste. Weitere Informationen dazu beim Herausgeber und Mitautor Thomas Braatz unter http://www.robert-kraft.de.

10.12.2006
Titelbild

Romanheft-News

von unserem Korrespondenten
Heinz J. Galle

Es wird langsam Zeit an Weihnachten zu denken, für die Sammler von Unterhaltungsliteratur ist eine breite Palette von interessanten Büchern in den letzten Monaten erschienen auf die hier hingewiesen werden soll.

Interessenten der Abenteuerliteratur verweise ich auf die Edition Braatz/Mayrhofer mit der umfangreichen Robert Kraft-Ausgabe (Romane/Novellen).
www.robert-kraft.de

Liebhaber des Romanheftsektors finden ausgiebige Informationen in den drei umfangreichen, illustrierte Bänden der VOLKSBÜCHER UND HEFTLITERATUR.
www.dieter-von-rekken.de

Für SF-Fans von besonderem Interesse sind die Reprint-Ausgaben des Verlages ssi-media, Zürich. Dort erschienen inzwischen schon 15 Hefte in sehr schöner Ausmachung der legendären utopischen Heftreihe RAH NORTEN, dazu ein bisher nicht veröffentlichtes Manuskript der MARK POWERS-Serie aus der Feder von Ive Steen - HÖLLENBRUT.
www.SunKoh.de

Unter dem Titel THE CONTINENTAL DIME NOVEL brachten Rimmer Sterk und Jim Conkright in Holland in englischer Sprache eine reich bebilderte Bibliographie europäischer Serienhelden (Buffalo Bill, Nick Carter etc.) heraus. Großformat mit 231 Seiten (leider kein Hinweis im Band zum Thema Bestellung).

Als Meisterwerk kann die zweibändige, verschwenderisch ausgestattete ILLUSTRIERTE BIBLIOGRAPHIE DER KRIMINALLITERATUR IM DEUTSCHEN SPRACHRAUM VON 1796-1945 bezeichnet werden, die zusammen ca. 1000 Seiten umfassende Bibliographie erschien in der Achilla Presse Verlagsbuchhandlung und ist über die üblichen Verkaufswege zu beziehen.
www.amazon.de

Allen Freunden der Unterhaltungsliteratur wünsche ich auf diesem Wege ein schönes Weihnachtsfest.

Ihr
H.J. Galle

22.08.2006
Neue Volksbücher

Volksbücher und Heftromane

Es ist vollbracht - nun liegen alle drei Bände des neuen Standardwerkes VOLKSBÜCHER UND HEFTROMANE vor

Band I: "Der Boom nach 1945 - von Billy Jenkins bis Perry Rhodan" (278 Seiten, 115 Abbildungen, davon 52 in Farbe)

Band II: "Vom Kaiserreich zum "Dritten Reich"- 40 Jahre populäre Lesestoffe", weist 371 Seiten auf und ist mit 201 Abbildungen, davon 71 in Farbe, ausgestattet. Natürlich ist der Band wie alle Drei mit einem Literaturverzeichnis und Register ausgestattet.

Band III: "Die Zeit von 1855 bis 1905 - Moritatensänger, Kolporteure und Frauenromane" stellt den Beginn der Heftromane vor und präsentiert auf besonderem Wunsch eine ausführliche Darstellung des bis dato stiefmütterlich behandelten Frauenromanes. Dieser Band weist sogar 353 Seiten auf und ist mit 192 Abbildungen, davon 73 in Farbe versehen.

Siehe dazu Rezensionen bei Amazon.

Bezugsquelle:
www.dieter-von-reeken.de

Zurück zu den aktuellen Sammler - News

 
| Startseite | Sammelgebiete | Sitemap | Veranstaltungen | SammlerWelt | Für Händler + Hersteller | Suche | Service | Nutzungsbedingungen | Kontakt / Impressum |
Copyright © 1998/2012 sammlernet.de - Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung: Haftungsausschluss