Zurück zur Startseite
Seite übersetzen / Translation:

Briefmarken sammeln - Artikel und Berichte über Briefmarken und Philatelie

Hier finden Briefmarkensammler und Philatelisten Briefmarken sammeln - Artikel und Berichte über Briefmarken und Philatelie rund um das Sammeln von Briefmarken und Philatelie!

Briefmarken der Belgischen Kolonie Belgisch Kongo - Mehr zu Briefmarken der belgischen Kolonien

Anzeigen von google
Anzeigen von google
Åland-Briefmarken
Es wird die Faszination des Sammeln von Briefmarken der Åland Inseln vorgestellt. Markenausgaben von einer autonomen Inselgruppe in der nördlichen Ostsee. Åland gehört zwar zu Finnland, hat aber ein eigenes Parlament mit eigenem Ministerpräsidenten. Da es zu Finnland gehört, ist auch seit 2002 der Euro Währung auf Åland. Aber Åland hat nicht nur ein eigenes Parlament sondern seit 1984 gibt es auch eigene Briefmarken heraus. Die Ausgabepolitik ist sehr moderat und so werden jedes Jahr nur eine überschaubare Zahl von Marken ausgegeben.
Altdeutschland - Briefmarken
Diese Seite zeigt in einem Überblick die Briefmarkenausgaben von Altdeutschland. Dabei geht sie auch auf den Wert der teuren Marken ein.
Britische Kolonien Briefmarken Sammelgebiet
Der Artikel stellt in einem Überblick  Briefmarkenausgaben der Britischen Kolonien vor. Außerdem finden Sie hier einen Überblick sämtlicher Kolonien, Protektorate, Dominions, Mandate, Territorien und abhängigen Gebiete der Britischen Kolonien und des frühen British Commonwealths, die eigene Briefmarken ausgaben.
Chinas Briefmarken

Der Artikel stellt die chinesische Geschichte auf Briefmarken Chinas und das Sammeln von chinesischen Briefmarken für Briefmarkensammler und Philatelisten vor.  Er geht auf die Briefmarken Chinas seit dem Beginn der chinesischen Philatelie im Jahr 1878 ein.

Der Vietnamkrieg auf Briefmarken
Als am 30.4.1975 - vor nun 30 Jahren - die kommunistischen Truppen in Saigon einmarschierten gingen dramatische Bilder um die ganze Welt. Aber an diesem Tag endete noch nicht der Krieg, der bereits seine Anfänge im Jahr 1940 fand, als japanische Truppen den nördlichen Teil Französisch Indochinas besetzten. Erst nach dem Sturz von Pol Pot in Kambodscha und dem Grenzkrieg von China mit Vietnam nahm das Drama des Indochinakonfliktes nach einer Dauer von Jahrzehnten 1979 sein Ende. Gerade in Nordvietnam und in kommunistischen Ländern wie der DDR wurde dabei auch das Medium Briefmarke ganz intensiv genutzt, um Stimmung für das kommunistische Vietnam zu machen und eine breite Ablehnung dieses Kriegs zu erreichen. So kann man auch heute noch sehr viele interessante Briefmarkenausgaben, die sich auf dieses Thema beziehen, zu günstigen Preisen erwerben. Diese Briefmarkenausgaben und die historischen Hintergründe dazu sind zentrales Thema dieser Reportage...
Die Briefmarken der Britischen Kolonien
Kein Kolonialreich war so groß und weit verzweigt wie das Britische Kolonialreich auch British Empire genannt, das 1909 23 % der gesamten Erdbevölkerung und 20 % der Erdoberfläche umfasste. Niemals gab es in der Geschichte der Menschheit ein so riesiges Imperium.
Entsprechend umfangreich sind die Briefmarkenausgaben, die alle Kontinente einschließlich der Antarktis (Britische Antarktische Gebiete) umfassen.
Die Briefmarken der Sowjetunion - Geschichte auf sowjetischen Briefmarken
Die Bolschewiki gründeten nach der Oktoberrevolution 1917 die "Russischen Sowjetrepublik". Nach ihren Sieg im Russischen Bürgerkrieg riefen sie im Dezember 1922 die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (kurz Sowjetunion) aus. Das Riesenreich umfasste einen Großteil der Territorien des ehemaligen zaristischen Russischen Reiches. Dieser Staat existierte von 1922 - 1991 und gab in dieser Zeit sage und schreibe über 6000 verschiedene Briefmarken heraus. Davon stellt dieser Artikel in einem Überblick interessante Briefmarkenausgaben der Sowjetunion vor und geht dabei auf Geschichte, Kultur und Sport u.a. Ereignisse der UdSSR ein, die sich in vielen sowjetischen Markenausgaben widerspiegeln.
Die Briefmarken von Altdeutschland
Man muss nicht wie viele meinen ein erfahrener oder reicher Philatelist sein, wenn man altdeutsche Briefmarken sammeln will. Daher stellt die folgende Reportage angehenden Briefmarkensammlern in einem Überblick die Briefmarkenausgaben von Altdeutschland vor. Der Artikel zeigt auf wie sehr Altdeutschland als Briefmarkensammelgebiet faszinieren kann. Dabei wird auch speziell auf die Werte der teuren Marken eingegangen. So erhalten Sammler einen Überblick, welche altdeutschen Gebiete und altdeutschen Briefmarken einfacher und welcher schwerer zu sammeln sind.
Friedrich von Schiller und sein Werk auf Briefmarken
Friedrich von Schiller wurde am 10.11.1759 in Marbach am Neckar geboren und starb nachdem er 1802 geadelt wurde am 9.5.1805 in Weimar. Er war Dichter, Dramatiker und Historiker und gilt neben Wolfgang von Goethe als bedeutendster Autor der deutschen Klassik. So wundert es nicht, dass er und seinen Werke auf zahlreichen Briefmarken geehrt werden. Einige dieser Ausgaben werden hier vorgestellt ...
Fußballmotivmarken
Da Fußball weltweit so beliebt ist, widmen sich viele Ausgabeländer mit ihren Markenausgaben dem Thema Fußball ganz besonders intensiv. Sie erfreuen so die Sammler dieser sehenswerten Motivmarken. Dabei ist die Anzahl der Ausgaben so umfangreich und komplex, dass sie eigentlich kaum mehr überschaubar ist. So darf man das Sammeln von Fußballmotivmarken nicht nur als ein sehr abwechslungsreiches und umfangreiches, sondern auch als ein sehr interessantes Motivsammelgebiet bezeichnen...
Motivmarken zum Thema Weltraumfahrt
Am 4.10.1957 schoss die Sowjetunion mit Sputnik 1 den ersten Satelliten ins Weltall und startete so den Beginn der unbemannten Weltraumfahrt. Schon kurz danach gab die Sowjetunion die erste Briefmarke zu diesem Anlass heraus. Es folgten viele weitere Marken zahlreicher Ausgabeländer zum neuen Thema Weltraum und Weltraumfahrt, für die sich auch bald viele Briefmarkensammler interessierten und mit Recht begeisterten.
Motivmarken mit Antilopen
Das Sammeln von Antilopenmotivmarken ist nicht nur ein sehr ausgefallenes, sondern auch ein sehr interessantes Motivsammelgebiet. Die Bilder auf der Site Sammler.com können nur einen kleinen Einblick in dieses schöne aber doch sehr umfangreiche Sammelgebiet bieten...
Päpste auf Briefmarken
Mit dem Tod von Johannes Paul II. und dem Beginn des Pontifikats von Benedikt XVI., dem ersten deutschen Papst seit über 500 Jahren, sind die Päpste wieder verstärkt ins Interesse der Sammler getreten. Gerade die Briefmarkensammler finden mit den zahlreichen Papst-Motivmarken der unterschiedlichsten Länder ein reiches und interessantes Betätigungsfeld vor. Ganz besonders stehen die Päpste auf den Briefmarkenausgaben des Vatikanstaates im Mittelpunkt. Aber auch andere Länder wie sogar die DDR haben Papstmarken herausgegeben...
Pferdemotive
Diese Seite zeigt wie vielfältig und interessant das Thema Pferd auf Briefmarken ist.
Briefmarken des Saargebietes und des Saarlands
Am 1.1.1957 wurde das Saarland als zehntes Bundesland (ohne Berlin) wieder in die Bundesrepublik Deutschland eingegliedert. Damit endete vor nun 50 Jahren zum zweiten Mal das Saarland als ein von Deutschland abgetrenntes Gebiet. In der Zeit des Saargebietes nach dem 1. Weltkrieg und des Saarlands nach dem 2. Weltkrieg gab die saarländische Post von 1920 - 1935 und 1947 - 1959 zahlreiche eigene Briefmarken heraus, die wegen ihrer oft ansprechenden Motive bei vielen Briefmarkensammlern beliebt und begehrt sind.
Sowjetunion - Briefmarken
Geschichtliche Zeugnisse auf sowjetischen Briefmarken
Vorstellung von Briefmarkenausgaben der Sowjetunion. Geht auf Geschichte, Kultur und Sport u.a. Ereignisse der UdSSR ein, die sich in vielen sowjetischen Markenausgaben widerspiegeln.
Teuerste und bekannteste Briefmarken der Welt
Diese Seite zeigt in einem Überblick die wertvollsten deutschen und ausländischen Briefmarken.
Briefmarken der Tschechischen Republik
Die Tschechische Post gibt viele künstlerisch ansprechende Briefmarken heraus. Wegen der reichhaltigen Motive kommen auch Motivmarkensammler auf ihre Kosten. Daher werden auf dieser neuen Seite von sammler.com regelmäßig die tschechischen Briefmarkenneuheiten vorgestellt.
Weihnachtsmarken - Weihnachten als Motiv auf Briefmarken
Alle Jahre wird Weihnachten gefeiert. Warum sollte man dann nicht einmal Weihnachten aus der Sicht der Briefmarken betrachten? Viele Länder geben schon sehr lange und oft sehr viele verschiedene Briefmarken mit Weihnachtsmotiven heraus. So ist auch dieses Sammelgebiet schon sehr komplex geworden. Neben Briefmarken die Weihnachtsmotive tragen, kann man auch Briefe mit Weihnachtsmotiven, Stempel mit Weihnachtsmotiven und Maxikarten mit Bildern von Weihnachten sammeln.

Zurück zur Briefmarkenübersicht  

Zurück zur Briefmarken-Übersicht

 

| Startseite | Sammelgebiete | Sitemap | Veranstaltungen | SammlerWelt | Für Händler + Hersteller | Suche | Service | Nutzungsbedingungen | Kontakt / Impressum |
Copyright © 1998/2016 sammlernet.de - Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung: Haftungsausschluss