Zurück zur Startseite
Seite übersetzen / Translation:

Computerspiele sammeln - Einleitung und Kurzinformation

Auf der Seite finden Computerspiele-Sammler eine Einleitung und Kurzinformation zum Thema Computerspiele sammeln!

Welche Computerspiele für Sammler besonders wertvoll sind

Spielkonsolen für Computerspiele im Computer Games Museum in Berlin
Spielkonsolen für Computerspiele im Computer Games Museum in Berlin
Bildquelle: Wikipedia
Anzeigen von google
Altes Spielzeug für Sammler  bei eBay.de

Einführung ins Sammelgebiet

Das Sammeln von Computerspielen ist ein spannendes Hobby, das sich mit der Sammlung und dem Erhalt von Videospielen und Videospielzubehör befasst. Computerspiele haben in den letzten Jahrzehnten eine enorme Entwicklung durchgemacht und sind zu einem integralen Bestandteil der Popkultur geworden.

Beim Sammeln von Computerspielen können Sammler eine beeindruckende Sammlung von Spielen aufbauen, die verschiedene Plattformen und Genres repräsentieren. Von klassischen Konsolenspielen über PC-Spiele bis hin zu Handheld-Spielen gibt es eine Vielzahl von Optionen, die es ermöglichen, eine umfassende und vielfältige Sammlung zu erstellen. Jedes Spiel bietet ein einzigartiges Spielerlebnis, das von der Grafik über das Gameplay bis hin zur Storyline reicht.

Ein besonderer Aspekt des Sammelns von Computerspielen ist die Suche nach seltenen oder limitierten Ausgaben. Manche Spiele werden in begrenzter Stückzahl hergestellt und können daher einen höheren Sammlerwert haben. Es gibt auch spezielle Editionen, Jubiläumsausgaben oder Spiele mit Bonusinhalten, die für Sammler besonders interessant sind. Das Sammeln von speziellen Editionen oder Collectors' Editions ermöglicht es den Sammlern, Spiele mit exklusiven Zusatzinhalten, Artbooks oder Sammlerstücken zu erwerben.

Das Erweitern der Computerspiele-Sammlung kann auf verschiedene Weise erfolgen. Sammler können neue Spiele in Fachgeschäften, auf Online-Marktplätzen oder bei Videospiel-Messen erwerben. Der Austausch mit anderen Sammlern und die Teilnahme an Sammlertreffen oder Videospiel-Communitys bieten auch die Möglichkeit, seltene Spiele zu entdecken und Erfahrungen auszutauschen.

Die Aufbewahrung und Pflege der Computerspiele ist ein wichtiger Aspekt des Sammelns. Spiele sollten vor Beschädigungen, Staub und Feuchtigkeit geschützt werden, um ihre Funktionalität und ihren Sammlerwert zu erhalten. Die Verwendung von Schutzhüllen, Aufbewahrungsboxen oder Regalen ermöglicht es, die Spiele sicher und geordnet aufzubewahren und sie gleichzeitig zur Schau zu stellen.

Fazit

Das Sammeln von Computerspielen ermöglicht es den Sammlern, nicht nur eine beeindruckende Sammlung von Spielen aufzubauen, sondern auch die Geschichte und Entwicklung der Videospielindustrie zu erforschen. Computerspiele sind mehr als nur Unterhaltung - sie sind ein Spiegelbild der technologischen Fortschritte, der kreativen Gestaltung und der sich verändernden Spielerfahrungen im Laufe der Zeit. Das Sammeln von Computerspielen bietet die Möglichkeit, die Faszination und den Einfluss von Videospielen auf die Popkultur und unsere persönlichen Erinnerungen zu feiern.

Welche Computerspiele für Sammler besonders wertvoll sind

Der Sammlermarkt für Computerspiele hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen, und es gibt einige Spiele, die bei Sammlern besonders wertvoll und begehrt sind. Der Wert von Computerspielen hängt oft von ihrer Seltenheit, ihrem Zustand und ihrer historischen Bedeutung ab.

Hier sind einige Beispiele für besonders wertvolle Computerspiele:

The Legend of Zelda (NES): Das 1986 erstmals veröffentlichte The Legend of Zelda für das Nintendo Entertainment System (NES) ist ein ikonisches Spiel und bei Sammlern sehr gefragt.

Super Mario Bros. (NES): Das Original Super Mario Bros. für das NES aus dem Jahr 1985 ist ein Klassiker und gehört zu den wertvollsten NES-Spielen.

Takashi Tezuka, Shigeru Miyamoto und Kōji Kondō am 13. September 2015 auf dem Super Mario 30th Anniversary Festival in Shibuya, Tokio

Takashi Tezuka, Shigeru Miyamoto und Kōji Kondō am 13. September 2015 auf dem Super Mario 30th Anniversary Festival in Shibuya, Tokio
Bildquelle: Wikipedia / Fotograf: Nico Hofmann

Stadium Events (NES): Stadium Events für das NES gilt als eines der seltensten und teuersten Videospiele. Nur wenige Exemplare sind bekannt.

EarthBound (SNES): EarthBound für das Super Nintendo (SNES) wurde anfangs unterschätzt, ist aber jetzt eines der gefragtesten Spiele für die Konsole.

Chrono Trigger (SNES): Chrono Trigger ist ein weiteres hoch bewertetes SNES-Spiel, das bei Sammlern begehrt ist.

Nintendo World Championships: Diese Turnier-Cartridges, die 1990 für die Nintendo World Championships verwendet wurden, sind extrem selten und sehr teuer.

Final Fantasy VII (Black Label, PS1): Die Black-Label-Version von Final Fantasy VII für die PlayStation 1 ist unter Sammlern besonders gefragt.

The Elder Scrolls III: Morrowind (Limited Collector's Edition): Diese limitierte Sammlerausgabe von Morrowind ist bei Fans der Elder Scrolls-Reihe beliebt.

Castlevania: Symphony of the Night (PS1): Die PlayStation-1-Version von Castlevania: Symphony of the Night ist ein beliebtes Sammlerstück.

Sealed Games: Versiegelte, ungeöffnete Spiele in gutem Zustand sind oft besonders wertvoll, unabhängig von Titel oder Plattform.

Es gibt viele weitere seltene und wertvolle Videospiele auf verschiedenen Plattformen. Der Zustand des Spiels ist ein wichtiger Faktor, der den Wert beeinflusst, daher ist es ratsam, Spiele in bestmöglichem Zustand zu suchen und aufzubewahren. Sammler sollten sich auch über den aktuellen Sammlermarkt und die Preise informieren, um fundierte Kaufentscheidungen zu treffen.

Anzeigen von google
Anzeigen von google

Zurück zur Antiquitäten-Übersicht  

Zurück zur Übersicht

 

| Startseite | Sammelgebiete | Sitemap | Veranstaltungen | SammlerWelt | Für Händler + Hersteller | Suche | Service | Nutzungsbedingungen | Kontakt / Impressum |
Copyright © 1998/2024 sammlernet.de - Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung: Haftungsausschluss